Gestatten, Kupper!

Herzlich willkommen auf meiner Homepage.

Es würde mich sehr freuen, wenn es Ihnen gefällt bei mir und bedanke mich für Kommentare zu den Artikeln und für Einträge im Gästebuch.
Viel wird hier jedoch nicht mehr passieren, denn per Anfang 2017 habe ich mich von der Bühne verabschiedet und werde demnach auch keine Engagements mehr annehmen. 
Es war eine wundervolle und unvergessliche Zeit und ich danke allen von Herzen, die mich während all den Jahren so liebevoll begleitet haben. Für all die vielen Erlebnisse und Begegnungen bin ich dankbar und überglücklich.
Bitte haben Sie Verständnis, dass ich Kommentare/Mails usw nicht persönlich beantworte. Sie bekommen dennoch rasch möglichst ein Feedback vom Webmaster.

Ihre zutiefst verbundene Yvonne Kupper

 

 

Grüzi, Grüzi, Grüzi mitenand

von Yvonne Kupper | Die kleine Niederdorfoper

Yvonne erzählt das Märchen vom «Froschkönig»

Wann: Samstag, 29. November 2008 Uhr 19.00 Sonntag, 30. November 2008 Uhr 14.00: Wo: Lorzensaal in Cham. Vorverkauf: Bahnhof Cham, Tel. 041 780 81 40 Drogerie Urs Nussbaumer, Steinhausen, Tel. 041 741 16 36 Dieses Jahr steht im Zeichen des Frosches. Und...

mehr lesen

ESS-THEATER 2008 «Nach em Räge schint d’Sunne»

Bereits zum 11. Mal heisst es Vorhang auf für das MONTANA Ess-Theater. Das Stück mit dem Titel «Nach em Räge schint d'Sunne» ist eine heitere musikalische Komödie. Es wird erzählt und gesungen von der Zeit, als noch alles besser war. Diese Hommage an den Komponisten...

mehr lesen

Böse Tanten im Dreivierteltakt

Blick vom 04. Oktober 2007: «Böse Tanten im Dreivierteltakt» (174 KB). Der Beitrag ist als PDF-File verfügbar. Einfach auf das Logo links kicken. Sie benötigen zur Ansicht den...

mehr lesen

Ein Zirkustraum mit Remouladensauce

Landbote-Beitrag vom 21. Juli 2007: «Ein Zirkustraum mit Remouladensauce» (1'128 KB). Der Beitrag ist als PDF-File verfügbar. Einfach auf das Logo links kicken. Sie benötigen zur Ansicht den...

mehr lesen