Hervorgehobener Artikel

Gestatten, Kupper!

Yvonne Kupper (Foto: Kurt Meier)Herzlich willkommen auf meiner Homepage, die ganz zeitgemäß als Blog online ist. Keine Ahnung was das ist, aber man sagte mir so eine Art Tagebuch. Fragt sich nur, ob ich bei meinem großen Tatendrang überhaupt dazu komme, täglich zu schreiben, zumindest monatlich!? Mein Webmaster (fühle mich ganz unterwürfig bei diesem Titel!) wird das aber sicher gerne für mich übernehmen. Vorausgesetzt, dass es überhaupt etwas zu schreiben gibt.

Langer Rede, gar kein Sinn: Es täte mich sehr freuen, wenn es Ihnen nach wie vor gefällt bei mir und dass bei den Beiträgen sowie natürlich auch in meinem Gästebuch der eine oder andere Kommentar abgegeben würde.

In der Kategorie «Auftritte» können Sie in Erfahrung bringen, wann ich das nächste Mal auf den Brettern, die die Welt bedeuten, zu sehen bin. Die neusten Einträge auf dieser Homepage finden Sie stets auf dieser Seite, anschließend an diesen Artikel hier.

Haben Sie Wünsche und Anregungen? Zögern Sie nicht, mir zu schreiben! Sie bekommen rasch möglichst eine Antwort. Wenn nicht gerade von mir persönlich, dann bestimmt von meinem Meister, äh pardon, Webmaster…

Ihre zutiefst verbundene Yvonne Kupper

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Neue alte Fotos

Yvonne KupperEndich wieder einmal etwas Neues hier im Blog.
Seit heute sind nämlich 4 weitere Fotos im Online-Fotoalbum.
Das waren noch Zeiten! Und schon damals ein Blick der jeden umhaut :-). Such beautyful eyes!

 

Nominationen für die Kleine Niederdorfoper

Die Kleine Niederdorf Oper ist sieben Mal für den Goldenen Scheinwerfer nominiert. Eure Stimmen sind gefragt!

«Im Scheinwerfer» verleiht zum ersten Mal den Musicalpreis «Goldener Scheinwerfer» in acht verschiedenen Kategorien. Die Kleine Niederdorf Oper und ihr Ensemble ist wie folgt nominiert:

Bester Hauptdarsteller: Erich Vock
Beste Hauptdarstellerin: Maja Brunner
Bester Nebendarsteller: Philipp Galizia
Beste Nebendarstellerin: Viola Tami
Bestes Musical: Die kleine Niederdorf Oper
Beste Neuinszenierung und Wiederaufnahme: Die kleine Niederdorf Oper
Bestes Umfeld/Gesamtkonzept einer Produktion: Die kleine Niederdorf Oper

Nur bis zum 18.11. 2011 läuft auf imscheinwerfer.ch eine Online Abstimmung, die drei Produktionen und Darsteller mit den meisten Stimmen pro Kategorie werden definitiv zur Prämierung nominiert. Ein vierter Finalplatz in jeder Kategorie wird von der Jury bestimmt.
Den Gewinnern wird am 26. November die Auszeichnung im Rahmen einer TV-Sendung auf TELETOP überreicht.

Hier gehts zur Abstimmung

Die Abstimmung dauert nur bis am 18. November 2010!

My Frau – der Chef

Nicht verpassen: Am 4. September 2010 auf SF1 um 20:10 Uhr.
Yvonne Kupper spielt hier in einer Nebenrolle die Yvonne Peters

My Frau – der Chef (Darling I’m Home) / CH 1974

Bobby Jucker ist mit seinem Seifengeschäft am Ende. Der resignierte Fabrikant rechnet mit dem baldigen Konkurs. Da spielt es für ihn keine Rolle, wenn er seine Frau ans Ruder lässt und sich selber die Schürze umbindet. Clara Jucker hat das Dasein als Hausmütterchen sowieso satt. Bobby freut sich schon hämisch auf das Scheitern seiner Frau. Doch Clara entpuppt sich als Businesstalent, und statt des drohenden Konkurses muss ihr Gatte nun den Erfolg seiner Frau verkraften. Was die Sache noch unerträglicher macht: Clara scheint sich prima mit ihrem neuen Assistenten Binggeli-Braun zu verstehen. Zum Neid gesellt sich bei Bobby Jucker nun auch noch die Eifersucht auf den vermeintlichen Nebenbuhler. Der Krach ist programmiert. Tausch der Geschlechterrollen: Dieses Thema sorgt auch heute noch für Zündstoff. Ruedi Walter und Margrit Rainer bringen als zerstrittenes Ehepaar Jucker höchst plastische Charaktere auf die Bühne: Bobbys Frustration und Claras sanfte Rebellion sind menschliche Eigenschaften, die zeitlos sind. Dass «My Frau – der Chef» darüber hinaus viel Situationskomik und Ruedi Walter die Plattform für manch mitreissendes Kabinettstückchen bietet, versteht sich fast von selbst.
Ruedi Walter und Margrit Rainer stürzen sich in den Kampf der Geschlechter.
Weiterlesen